Zähne zum Mitnehmen

26 Jan

Können Sie sich noch erinnern, dass man früher oft Leute in der Strassenbahn oder zu Fuß unterwegs sah, die riesige mittelbraune Umschläge mit fetten Stempeln drauf durch die Gegend schleppten? Und damit einwandfrei als vom Zipperlein geplagte Zeitgenossen zu identifizieren waren?

Klar, damit wurden Ganzkörper-Röntgenaufnahmen transportiert, mit denen sich Patienten von Facharzt zu Facharzt schleppten.

Und heute?

Just take your teeth with you

Heute läßt man sich seine Röntgenbilder aus dem Stick einfach mitgeben. Es soll sogar Praxen geben, die einem die Daten per Bluetooth (passen für Dentisten) aufs mobile device pusten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: