Berlin – Friedhofsbahn

9 Okt

Es gibt ja immer mal Besuch in Berlin. Manche haben schon alles geshen, Fernsehturm, Museumsinsel und die diversen Galerien. Da kommt dann öfter die Frage nach Geheimtips, Insiderattraktionen und dergleichen. Was macht man also mit solchen Wochenendgästen?

Man verspricht ihnen eine kleine Reise in die eisenbahnhistorische Vergangenheit Berlins mit einem Schuss kalter Krieg und viel frischer Luft.

Der Marsch führt entlang der ehemaligen Friedhofsbahn vom S-Bahnhof Wannsee über Dreilinden bis zum Waldfriedhof in Stahnsdorf. Die Streckenlänge ist ungefähr 7 Kilometer. Am Ende in Stahnsdorf/Kleinmachnow gibt es wenig ÖPNV, für den Rückweg muss man sich dann was einfallen lassen. Ich habe die Tour einmal mit dem Mountainbike gemacht – nicht wieder zu empfehlen, es geht zu sehr auf und ab und durch ziemlich dichtes Gestrüpp.

Streckenplan Friedhofsbahn

Streckenplan Friedhofsbahn

1- Einstieg in die Strecke  2 – Bahnhof Dreilinden  3 – Eisenbahnbrücke über den Teltow-Kanal  4 – alte Autobahnbrücke  5 – Bahnhof Friedhof Stahnsdorf

Der Einstieg ist hier. Vom Bahnhof Wannsee wählt man den Ausgang Kronprinzessinnenweg, überquert die Königsstrasse, läßt den Schießstand links liegen und steht dann vor einem Wall, der den Wanderweg rechtwinklig schneidet. Hier fällt einem sofort die alte hölzerne Abdeckung der Stromschiene auf, die dort gerade herumliegt.

Alte Stromschienen-Abdeckung

Alte Stromschienen-Abdeckung

Auf dem Damm bemerkt man die immer noch hier liegenden Schottersteine, die ein eindeutiges Indiz für gewesene Bahnsstrecken sind.

Gleisbett Friedhofsbahn

Gleisbett Friedhofsbahn

Dass das hier mal eine S-Bahn-Strecke war, zeigt sich auf den nächsten Metern mit alten Signalmasten, Erdungskabeln (aus Aluminium) und Fundamentsteinen.

Signalmast, Erdungskabel, Betonfundament ...

Signalmast, Erdungskabel, Betonfundament ...

… wird fortgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: